direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Übersetzerbau u. Programmiersprachen

Die Forschungsaktivitäten der Gruppe ÜBB konzentrierten sich auf folgende Gebiete:

  • Konzepte und Techniken deklarativer Sprachen,
  • sicherheitskritische eingebettete Systeme,
  • domainspezifische Sprach- und Modellierungskonzepte.


Viele Ergebnisse entstanden in industrie-bezogenen Projekten, und wurden präsentiert in Veröffentlichungen, Konferenzvorträgen und Dissertationen.

Das Fachgebiet war am Daimler Center for Automotive Information Technology Innovations (DCAITI) beteiligt.

Im Bereich der Lehre lag der Akzent auf der Vermittlung abstrakter Programmiermittel im Rahmen der Einführungsvorlesungen des Grundstudiums. Im Hauptstudium wurden u.a. folgende Veranstaltungen regelmäßig angeboten:

  • Basisveranstaltung Programmiersprachen und -systeme
  • Fortgeschrittene Techniken funktionaler Programmierung,
  • Projekte aus den Gebieten Übersetzerbau und Programmiersprachen

Aktuelles

Nach dem 31.03.2016 werden vom Fachgebiet Übersetzerbau und Programmiersprachen keine Lehrveranstaltungen mehr angeboten. Das Fachgebiet wird es künftig nicht mehr geben.

No internships available!

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Leiter

Prof. Dr. Peter Pepper
Sprechstd.: keine mehr

Sekretariat

Christine Beyer
Raum EN 620
Tel: +49 30 314-22 490

Öffnungszeiten

mail/tel. vereinbaren

Postadresse

Technische Universität Berlin
Fakultät IV - Elektrotechnik und Informatik - ÜBB
Sekr. EN 2
Raum EN 620
Einsteinufer 17
D-10587 Berlin